Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.
Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.

Ausbildung

Umfassende und hoch-

wertige Ausbildungs-

angebote zu unterbrei-

ten,sieht das

Mandolinen- und Gitarrenorchester als seine "vornehmste" Aufgabe an. Koordiniert werden diese von unserer Ausbildungsleiterin Heidrun Burkart (ausbildung@mgo-oetigheim.de).

Derzeit sind etwa 110 Schüler in Musikalischer Früherziehung (ab 4 Jahre), in Blockflöte (ab 6 Jahre), in Mandoline (ab 6 oder 8 Jahren) und Gitarre (ab 8 Jahren) in Ausbildung. Unterrichtet werden diese von 13 Ausbildern, die sich teilweise aus Spielern des Vereins rekrutieren und beispielsweise durch C-Abschlüsse hierfür qualifiziert sind; ebenso sind professionelle Lehrer mit entsprechenden Hochschulabschlüssen im Verein tätig.

Nach etwa 1-2 Jahren Instrumentalunterricht können die Schüler in das Aufbauorchester aufgenommen werden und dort das Musizieren im Ensemble - bekanntlich eine ganz eigene, prägende Form der Interaktion - pflegen; das Jugendorchester (etwa ab einem Alter von 14 Jahren) und die beiden Erwachsenenorchester schließen sich an.

Die Schüler präsentieren sich zweimal im Jahr bei öffentlichen Vorspielen, die Orchester gestalten verschiedene Auftritte über das Jahr verteilt - sei es in eigenen Konzerten oder als musikalische Umrahmung festlicher Veranstaltungen.

Musiklehrgänge des BDZ - im Falle des Bezirkslehrganges in Kooperation mit dem Verein - ergänzen die Ausbildung sinnvoll, weshalb der Verein deren Besuch ggf. unterstützt. Eine besondere Motivation bedeutet die Teilnahme bei Wettbewerben (z. B. Jugend.musiziert oder der Wettbewerb für Jugendzupfgruppen des Landesmusikrates), sei es im Orchesterverbund, in kammermusikalischen Besetzungen oder als Solist. Eine stattliche Reihe von Preisen illustriert, dass diese Möglichkeiten kontinuierlich genutzt wurden und werden.

 

 



nach oben

Die nächsten Termine:

 

Fr., 15.12.

Musikalische Beitrag durch Ensemble,

Seniorenzentrum Ötigheim, 15:00 Uhr

 

Sa., 16.12.

Adventsfeier, GSH,

19.00 Uhr

 

Mo., 25.12.

Hirtenamt

Pfarrkirche St. Michael

09.00 Uhr

nach oben