Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.
Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.

Freizeitorchester

Das Freizeitorchester fand anlässlich des 60. Jubiläumsjahres des Vereins (1984) zusammen:
Zu den Feierlichkeiten musizierte ein aus ehemaligen Aktiven gebildetes "Seniorenorchester" unter der Leitung von Anton Kühn.
Was als einmalige Sache geplant war, fand seine Fortsetzung in gemeinsamen Proben, zunächst in etwa dreiwöchigem Rhythmus.
Drei Jahre später hatte sich das Ensemble unter der Leitung von Bernd Hammer als " Freizeitorchester" fest etabliert und trat mit eigenen Konzerten in die Öffentlichkeit.
Ab Mitte der 90er Jahre leitete Rolf Nold das Orchester, das inzwischen - trotz einem den Namen begründenden etwas loseren Probenrhythmus - jährlich eine Vielzahl von Konzerten bestreitet.
Höhepunkte der Aktivitäten bildeten die Konzertreisen nach Vila-Real (Spanien) 1995 sowie in die Partnerstädte der Gemeinde Ötigheim nach Gabicce Mare (Italien) 2003 und Rathen 2004.

 

Interessierte Spieler sind herzlich eingeladen sich uns anzuschließen, wir freuen uns jederzeit über neue Mitspieler!

Probentermin: zweiwöchentlich Mittwoch 20:00-21:30 Uhr, Alte Schule Ötigheim

Dirigentin: Petra von Rotberg

Die nächsten Termine:

06.11. Quintett und Quartett bei Preisträgerverleihung der Jugendstiftung Ötigheim

21.11. Totengedenken

20.12. Konzert des Kinderorchesters und des Jugendorchesters

02.01.2021 Neujahrskonzert

nach oben