Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.
Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.

Aktuelles

Vorspielnachmittag

Am Sonntag, den 15. Oktober 2017 fand der zweite Vorspielnachmittag des Jahres statt. Bei herrlichem Sonnenschein fanden sich viele Schüler und Zuhörer in der Alten Schule ein, um sich mit Kaffee und Kuchen auf den Vorspielnachmittag einzustimmen.

Eröffnet wurde die Vorspielrunde von unserem Jugendorchester unter der neuen Leitung von Oliver Bott. Das Programm war wie jedes Mal durch seine Vielfalt geprägt. Außer den Darbietungen von den Mandolinen- und Gitrarrenschülern des Vereins gab es auch Auftritte auf der Blockflöte.

Ein großes Lob geht an alle Schüler für die tollen Vorträge sowie an die Jugendleitung für die Organisation von Kaffee und Kuchen.

 

Vorgespielt haben:

Luca Dreher, Luis Engelmann, Finn Engelmann, Solveig Rothas, Mohammad Almahmoud, Ben Rabe, Luis Hähnle, Martina Ceglarek, Franziska Schorpp, Yannik Jungmann, Mailin Unser, Aaron Schott, Inga Burkart, Mathis Kohm, Justin Meisner, Anne-Julie Gehri, Valentin Gehri, Paul Krämer, Sören Burkart, Danny Höfele, Mafalda Kühn, Melanie Thilenius, Chase Tolbert.

Den Griechen auf der Spur in Forbach-Herrenwies

Am vergangenen Wochenende, vom 22. – 24.09.2017 fand das alljährliche Hüttenwochenende der Vereinsjugend des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Ötigheim e.V. zum ersten Mal im Geschwister-Scholl-Haus in Forbach-Herrenwies statt.

Unter dem Motto Griechenland bezogen 15 Teilnehmer, 6 Betreuer und unser zweiköpfiges Küchenteam die Hütte im schönen Schwarzwald.

Mit Gyros, Pommes, Tzatziki und Krautsalat und griechischem Joghurt zum Nachtisch entführte uns das Küchenteam schon am Freitagabend in die griechische Welt. Nach dem Essen ließen wir den Tag noch mit ein paar kleinen Spielen ausklingen. Der Samstag begann dann nach dem Frühstück mit einem kleinen Spaziergang zu einem nahegelegenen See, an welchen sich eine gemeinsame Orchesterprobe aller Teilnehmer anschloss. Gestärkt durch das Mittagessen galt es, zu zeigen, wie viel Grieche in den Teilnehmern steckt – durch verschiedene Aufgaben rund um den Olymp, die Musik und die Antike Griechenlands bewältigten sie verschiedene Spiele. Am Abend wurde nach einem ausgiebigen Festmahl, griechischen Tänzen und Gesang schließlich der Sieger des Olymps gekürt. Wie im Fluge verging das Wochenende und so stand am Sonntag nach dem Frühstück das Reinigen der Zimmer an, bevor es erschöpft von den ereignisreichen Tagen wieder nach Hause ging.

Die Jugendleitung möchte sich bei allen Teilnehmern für das schöne Wochenende bedanken! Ein großer Dank gilt allen Eltern, die einen Fahrservice angeboten oder einen Kuchen zum Wochenende beigesteuert hatten. Außerdem möchten wir uns bei unserem Küchenteam für die hervorragende griechische Küche bedanken. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim Hüttenwochenende 2018!

 

Eure Jugendleitung

Gemeinsamer Ausklang des Sommers

Unter spätsommerlichen Sonnenstrahlen traf sich die Vereinsfamilie am Samstag, den 16.09.2017 an der Ötigheimer Grillhütte. Dieses Vereinsfest wurde einerseits genutzt, um gemeinsam den Sommer zu beschließen, als auch all den fleißigen Tellplatzhelfern zu danken!

Die Jugendleitung hatte ab 16:00 Uhr ein Spieleprogramm organisiert und für die späteren Stunden ein Lagerfeuer vorbereitet hatten, an dem alle kleinen und großen Naschkatzen ihr eigenes Stockbrot über den wärmenden Flammen rösten konnten. Für Essen war auch gesorgt, viele steuerten Salate und Kuchen bei, die ein vielfältiges Büffet ergaben.

Vielen Dank gilt der Jugendleitung, den Bäckern und Köchen, die das Büffet ergänzt haben, sowie allen fleißigen Helfern, die beim Aufbau, Abbau und der Durchführung dieses gemütlichen Abends mitgeholfen haben!

Eine spielerische Reise durch die Musik

Am Montag, den 21. August 2017 fand das Ferienspaßprogramm des Mandolinen- und Gitarrenorchesters Ötigheim e.V. statt. Gemeinsam fuhren wir nach Baden-Baden, um das Toccarion, die Kinder-Musik-Welt der Sigmund Kiener Stiftung, zu besuchen. Dort angekommen wurden wir von einer Mitarbeiterin begrüßt, die uns schließlich durch verschiedene Bereiche der Musik führte. So lernten wir zunächst, wie die Stimme des Menschen entsteht und wie vielseitig diese ist. Später haben wir verschiedene Saiteninstrumente ausprobiert und sogar gemeinsam musiziert. Während der gesamten Führung durften wir selbst aktiv werden, wie z.B. im Tap ‘n‘ Dance Raum oder auf dem Walking Piano. So konnten wir uns austoben und dabei die Musik-Welt auf eine besondere Art entdecken. Die Zeit verging wie im Flug und nach einem kurzen Besuch auf dem benachbarten Spielplatz und einer kleinen Stärkung ging es auch schon wieder zurück nach Ötigheim.

 

Wir, die Jugendleitung, hatten viel Spaß mit euch und freuen uns schon auf eure Teilnahme am Ferienspaß 2018!

Südländischer Abend -  Trattoria "Schiff"

Am milden Sommerabend des 28. Juli 2017 fanden sich zahlreiche Gäste im Biergarten der Trattoria "zum Schiff" in Ötigheim ein, diesmal jedoch gleich aus mehreren Gründen. Die Besucher waren an der südländischen Kultur interessiert, sowohl kulinarisch als auch musikalisch; und so wurde der gemütliche Abend mit einem italienischen Büffet der Trattoria eröffnet. Im Anschluss an das italienische Essen, bei dem natürlich auch guter italienischer Wein nicht fehlen durfte, nahm das Freizeitorchester des MGO Ötigheim auf der Bühne Platz. Unter der Leitung von Dr. Alexander Becker gestaltete es den musikalischen Teil des südländischen Abends. Mediterrane und südländische Melodien versetzten das Publikum in Urlaubsstimmung und luden so manchen zum Mitsummen ein. Als Tenor wirkte Paolo Carosa, der mit seinem italienischen Charme "O sole mio", "Torna a Soriento", sowie "Granada" darbot. In dem Werk "El condor pasa" durfte das Publikum Petra von Rotberg an der Blockflöte erleben, Joachim Wollner präsentierte sein Können auf seiner Gitarre im Solopart der "Spanischen Impressionen" von Siegfried Beherend. Als Überraschungsgast auf der Bühne durften die Zuhörer Matilde Consolino erleben, die zunächst als Wirtin der Trattoria die Gäste versorgte und diese anschließend mit ihrer kraftvollen Sopranstimme in Erstaunen versetzte. In ihrer Interpretation von "Summertime" aus der Oper Porgy and Bess und "Habanera" aus der Oper Carmen zeigte sie zugleich die Bandbreite ihrer Stimme. Bei letzterem Werk wirkte auch Theo Wild am Akkordeon mit, sodass sich Georges Bizet sicherlich gefreut hätte.
Die Tochter der Wirtin, Lucia Consolino sang mit ihrer glockenklaren Stimme den Titel "Santa Lucia", unterstützt von ihrer Mutter als Zweitstimme.
Im Anschluss an das 75 minütige musikalische Programm konnte das Publikum noch gemütlich im Biergarten bei angenehmen Temperaturen verweilen und bei dem ein oder anderen Glas Wein diesen genussvollen Abend ausklingen lassen.

Hier geht es zur Anmeldung zur Halloweenübernachtung der Jugend

Die nächsten Termine:

Sa., 21.10.

Konzertmitwirkung des Hauptorchesters beim Akkordeonverein Önsbach

 

Sa., 21.10.

Konzertmitwirkung des Frezeitorchesters bei den Naturfreunden Staufenberg

 

Di., 31.10.

Halloween-Abend der Jugend, AS

 

Mo., 06.11.

Verwaltungssitzung, AS,

20.00 Uhr

 

Di., 21.11.

Jubiläumsumrahmung des Frezeitorchesters beim SKM - kath. Vrein sozialer Dienste

nach oben