Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.
Mandolinen-und Gitarrenorchester Ötigheim 1924 e.V.

Aktuelles

Erfolgreiche Teilnahme am Euro Musique im Europapark

Am Dienstag, den 02.07.2019, standen die Mitspieler des Kinder- und Jugendorchesters früher auf als an gewöhnlichen Schultagen, und das, obwohl sie schulfrei hatten! Es gab auch einen guten Grund dafür: um 07:00 fuhr die Truppe nach Rust in den Europapark zum Euro Musique Festival. Schon zum wiederholten Mal nahmen die Nachwuchsorchester unseres Vereines an diesem musikalischen Event teil, welches unter anderem vom Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg organisiert wird. Direkt nach der Ankunft im Park bahnten wir uns unseren Weg durch eine große Ansammlung junger Musiker aus Baden-Württemberg, der Schweiz und Frankreich zu unserer Bühne. Dieses Jahr traten wir im Themenbereich England im Globe Theatre auf und durften als eine der ersten Gruppe unser musikalisches Programm darbieten. Die beiden Nachwuchsorchester unseres Vereines spielten einige Werke zusammen, so auch zu Beginn und Ende des eigenen Bühnenprogrammes. Dazwischen präsentierte das Kinderorchester unter der Leitung von Jennifer Hunkler Auszüge seines aktuellen Programmes, ebenso wie das Jugendorchester unter der Leitung von Oliver Bott. Gemeinsam mit einem Elsässischen Grundschulchor und einem Mittelstufenorchester wurde als Gemeinschaftsstück „I like the flowers“ dargeboten. 

Im Anschluss an den Auftritt wurden die Instrumente zügig im Bus verladen, um schnellstmöglich in den Freizeitpark zu starten. Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen Temperaturen erlebten die jungen Zupfer in Kleingruppen in den Achterbahnenspaß.  Trotz des Festivals war der Park nicht allzu voll und so konnte man ohne allzu langes Schlange stehen von einer Attraktion zur nächsten eilen.

Völlig ausgepowert und total zufrieden fanden sich alle gegen 18:15 am Bus ein, um die Heimfahrt anzutreten.

Wir hoffen auch in zwei Jahren wieder dabei sein zu dürfen, wenn es wieder heißt: Euro Musiqe im Europapark Rust!

Ukulelegruppe umrahmt die Preisverleihung des Europäischen Malwettbewerbes

Vergangenen Montag, den 24. Juni fand in der Grundschule Ötigheim die Preisverleihung des Europäischen Malwettbewerbs statt. Dieser feierliche Anlass wurde durch die Ukulelegruppen unter der Leitung von Sergey Ushakov musikalisch umrahmt. Die jungen Musiker präsentierten mit „Hänschen klein“ und „Hokus-Pokus“ Auszüge aus ihrem aktuellen Programm. Im Anschluss an die gemeinsame Preisverleihung durch Bürgermeister Frank Kiefer und Werner Henn, den Vorsitzenden des Kreisverbandes der Europa-Union spielte Jana Bork begleitet von Herrn Ushakov „An die Freude“, auch bekannt als Europahymne.

In der Ukulelegruppe wirkten folgende Schülerinnen und Schüler mit:

Azra Akyildiz, Zhasmina Aleksandrova, Zoe Balzer, Jonas Baumann, Max Baumann, Lukas Frieser, Mailo Hennig, Maximilian Kocev, Jonas Keßler, Clemens Kühn und Philipp Strulik.

Herzlichen Glückwunsch zu           3. Preisen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle/Saale!

Vom 06. - 13.06.2019 fand in Halle an der Saale der 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Das Gitarrenquartett und das Zupfquintett hatten sich hierfür beim Landeswettbewerb im April in Schorndorf qualifiziert. Mit weiteren über 2800 Musikern aus dem ganzen Bundesgebiet stellten sie sich der fachkundigen Jury, welche aus Musiklehrern, Musikhochschullehrern und Professoren aus ganz Deutschland besteht. Das Wertungsspiel für 2-5 Zupfinstrumente in der Altersgruppe IV fand mit 23 weiteren Ensembles am Freitag, 07.06.2019 und Samstag, 08.06.2019 in einem wunderschönen Saal der Berufsbildenden Schulen V im Zentrum von Halle statt.

Das Quintett mit Mafalda Kühn und Inga Burkart auf den Mandolinen, Chase Tolbert mit Mandola, Yannik Jungmann auf der Gitarre und Leonie Jungmann auf der Bassgitarre spielte wunderbar  gefühlsbetont das romantische „Salut d´amour“ von Edward Elgar, und brillierte bei dem temperamentvollen und rhythmisch anspruchsvollen „Music for Play“ von Claudio Mandonico, bevor die Zuhörer mit „La Partida“, von Mauro Pacchin bearbeitet, nach Venezuela entführt wurden.

Das Gitarrenquartett mit Justin Meisner, Daniel Höfele, Paul Krämer und Sören Burkart an Gitarre, Oktav- und Bassgitarre konnte mit „Hotel California“ an die legendären Eagles erinnern und ließ die Füße mitwippen, mit der „Paysanne“ von Silvius Leopold Weiss entführten die jungen Musiker gekonnt in die rationale Barockzeit, um mit zwei lateinamerikanischen Musikstücken wieder die Leichtigkeit des Seins zu feiern.  

Die Jury mit Hans-Martin Uhle, Prof. Gerhard Reichenbach, Silke Rager und Peter Woelke erkannte den beiden Ensembles jeweils  einen 3. Preis zu.

Wir gratulieren den beiden Ensembles zu ihrem sehr erfolgreichen Abschneiden beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2019!!

Dem Zupfquintett wird zudem als erstem Ensemble der neu in´s Leben gerufene „Arnold Sesterheim-Preis“ des Bundes Deutscher Zupfmusiker Landesverband Baden-Württemberg e.V. verliehen!  

Begeisternde Sitzkissenkonzerte des Kinder- und Jugendorchesters

Am 19. und 21.5.2019 fanden in der Brüchelwaldschule 3 Sitzkissenkonzerte für Kinder von 3-10 Jahren statt. Eines fand im Foyer der Hauptschule für Kinder mit Eltern und zwei vormittags in der Grundschule für die Grundschulkinder statt. 

Die beiden Dirigenten Jennifer Hunkler und Oliver Bott hatten ein abwechslungsreiches und schönes Programm mit den beiden Nachwuchsorchestern unseres Vereins, dem Kinder- und Jugendorchester, einstudiert. Sergey Ushakov musizierte mit seinen Ukuleleschülern und Felix Behringer war ein begeisternder Märchenerzähler.  

Die jungen Zuhörer hingen gebannt an den Lippen des Märchenerzählers und durften aktiv mitspielen, raten und ihr Wissen zu verschiedenen Märchen mitteilen. Die Musiker und der Sprecher führten die Zuhörer in die Geschichte „Der Hase und der Igel“ und beschrieben die unterschiedlichen Temperamente der beiden mitreißend.

Mit tobendem Applaus wurden die Musiker vom jungen Publikum belohnt. Die Ausbildungsleiterin Heidrun Burkart dankte für die tolle Aufmerksamkeit und lud die jungen Zuhörer ein die Instrumente Mandoline, Gitarre und Ukulele auszuprobieren und sich für eine Schnupperstunde für Mandoline bei Ruth Becker unter Tel. 07222/98 49 063 anzumelden. 

Für weitere Fragen zur Ausbildung kontaktieren Sie uns gerne unter ausbildung@mgo-oetigheim.de

Ausflug der Vereinsjugend ins Europabad

Am vergangenen Samstag, den 11.5., stand nach einem Jahr Pause wieder einmal ein Ausflug in den Kletterpark nach Kandel auf dem Programm. Leider machte hier das Wetter mit Regen und Sturmböen einen Strich durch die Rechnung, sodass kurzfristig umdisponiert werden musste. Als Alternative fuhr eine 18-köpfige Gruppe nach Karlsruhe ins Europabad. Dort wurden ausgiebig die Rutschen ausprobiert und Wasserschlachten durchgeführt, bevor es nach 5 Stunden Wasserspaß für alle mit der Bahn wieder nach Hause ging. Die Kinder und Jugendlichen hatten trotz Programmänderung sehr viel Spaß! Da dieses Jahr somit schon ein Schwimmbadbesuch stattfand, findet die nächste Jugendaktion am 1. Juni nicht im Rheinstrandbad Rappenwört statt. Stattdessen wird – bei gutem Wetter - der Kletterparkbesuch nachgeholt!

Strahlender Sonnenschein am 1. Mai

Motiviert durch das sonnige Wetter traf sich eine große Gruppe von Vereinsmitgliedern am 1. Mai zur traditionellen Radtour an der Alten Schule. Ziel war wie jedes Jahr das Haus der Familie Bott in Ottersdorf. Hier wurden die fleißigen Radfahrer sowie weitere eintreffende Gäste mit leckeren Speisen und kühlen Getränken von den Gastgebern willkommen geheißen. Auf die jüngeren (und nicht mehr ganz so jungen) Wasserratten warteten schon diverse Schlauchbote, bereit für eine Fahrt auf den benachbarten Baggersee. Andere sonnten sich auf den Bänken im Sonnenschein. Auch die Tischtennisplatte wurde, nach jahrelanger Pause aufgrund von Regenwetter, kräftig bespielt.  

Herzlicher Dank gilt Familie Bott für das Ausrichten eines wieder sehr erfolgreichen Festes!

Die nächsten Termine:

17.08.

Bewirtung bei den Volksschauspielen beim Stück "Die Räuber",

Foyer der VSÖ, Spielbeginn 19:30 Uhr

 

18.08.

Bewirtung bei den Volksschauspielen beim Stück "Münchhausen",

Foyer der VSÖ, Spielbeginn 14 Uhr

 

23.08.

Bewirtung bei den Volksschauspielen beim Stück "Die Räuber",

Foyer der VSÖ, Spielbeginn 19:30 Uhr

 

27.08.

Ferienspaßprogramm: Minigolfen

nach oben